Freitag, 30. Juni 2017

ENTSTAUBT ... im ... JUNI

...Die 'ENTSTAUBT'-Rubrik ist ein Tribut an Alben, 
die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben...


PARADISE LOST - One Second


Ich verweile diesen Monat noch ein wenig im Gothic-Metal, denn in diesem Monat jährt sich die Veröffentlichung des Albums 'One Second' zum zwanzigsten Mal. Das Werk war nach dem erfolgreichen Vorgänger 'Draconian Times' ein weiterer Schritt in eine zugänglichere, wenn nicht gar kommerziellere Richtung für die Briten von PARADISE LOST, die anfänglich dem Doom-Metal zugewandt waren, doch dann in diese Gothic-Metal Schiene strebten. Der damalige Erfolg der skandinavischen Combo HIM überzeugte viele Bands, ebenfalls in diese Richtung eines modernen Gothics zu steuern. So startet das Werk aus dem Jahr 1997 mit dem Titeltrack One Second ziemlich typisch für dieses Genre mit Piano-Einlagen und gleitet dann in ein rockiges Musikstück. Dies ist auch bei den Songs wie das groovige Another Day oder dem dramatisch wirkenden Disappear zu erkennen, während Mercy mit zeitgemäßen Synthies verpackt wurde. Ein wenig metallischer klingt unter anderem die Single-Auskopplung Say Just Word, die zwar ebenfalls leitende Piano-Passagen beinhaltet, aber deutlicher vorwärts treibt und mich gesanglich wie auch andere Songs des Albums - The Sufferer kann hier problemlos noch vorgehalten werden - an die Hard-Rocker von METALLICA erinnern. Das lockt logischerweise Fans aus den verschiedensten Lagern. PARADISE LOST gelang es so, ein ziemlich abwechslungsreiches Werk zu produzieren. Das ruhigere Stück Lydia wirkt dunkel und hat eine melancholische Note, This Cold Life kommt hingegen mit einem einprägsamen Refrain daher. Ungewohnt sphärisch kommt dem Hörer dann das abschließende Take Me Down vor, was jedoch ebenfalls süchtig macht und man einfach geneigt ist, das Album einfach nochmal zu Hören; es gibt einfach zu viel zu entdecken. Ein wirklich gelungenes und zeitloses Werk von PARADISE LOST!

Erscheinungsdatum: 1997
Format: CD, MC, DLP
Label: Music For Nations
Tracklist:
  1. One Second
  2. Say Just Words
  3. Lydia
  4. Mercy
  5. Soul Courageous
  6. Another Day
  7. The Sufferer
  8. This Cold Life
  9. Blood Of Another
  10. Disappear
  11. Sane
  12. Take Me Down
One Second